Gemeinsamer Aufruf zum CSD 2018 am 07.07. in Kiel und am 18.08. in Lübeck

LSBTIQ*Geflüchtete und andere stehen im Fadenkreuz!
Wir rufen gemeinsam zur Wahrung und Achtung der Rechte von Geflüchteten auf. Besonders fordern wir eine Anerkennung und Verbesserung der Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter*geschlechtlichen und queeren (LSBTIQ*) und weiteren besonders schutzbedürftigen Geflüchteten.

CSD_Aufruf_07.07.2018_Bild

Wir wollen auf den diesjährigen Christopher-Street-Days (CSD) in Kiel und Lübeck auch für ein solidarisches Miteinander, für die Anerkennung und die Wahrung der Rechte Geflüchteter und gegen einen flüchtlingsfeindlichen Populismus demonstrieren. Hier folgt der gemeinsame Aufruf ausführlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.