Pressemeldung: IQ Faire Integration Schleswig-Holstein startet beim advsh e.V.

Pressemeldung: IQ Faire Integration Schleswig-Holstein startet

Neues bundesweites Netzwerk an Beratungsstellen für Geflüchtete nimmt die Arbeit auf
Kiel: „Faire Integration“ startet unter dem Dach des IQ Netzwerks SH mit arbeits- und sozialrechtlicher Beratung von Geflüchteten

Bundesweit 16 Beratungsstellen sollen im Rahmen des neuen Projektes „Faire Integration“ Geflüchtete über ihre Rechte als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer informieren und vor Benachteiligung und Ausbeutung auf dem Arbeitsmarkt schützen. Beim Auftakt des Vernetzungstreffens der Beratenden und Projektverantwortlichen war in Berlin am 30. und 31. Januar 2018 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) auch der schleswig-holsteinische Träger der Beratungsstelle, Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V., vertreten.

„Ein arbeits- und sozialrechtliches Beratungsangebot für Geflüchtete wird auch in Schles-wig-Holstein dringend gebraucht“, erklärt Hanan Kadri vom Antidiskriminierungsverband.

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung vom 07. Februar 2018.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.