IQ Faire Integration Schleswig-Holstein startet beim advsh

Neues bundesweites Netzwerk an Beratungsstellen für Geflüchtete nimmt die Arbeit auf Kiel: „Faire Integration“ startet unter dem Dach des IQ Netzwerks SH mit arbeits- und sozialrechtlicher Beratung von Geflüchteten Bundesweit…

Kommentare deaktiviert für IQ Faire Integration Schleswig-Holstein startet beim advsh

Rechtsberatung und Unterstützung

Fühlen Sie sich diskriminiert?

– Und meinen Sie, dass es sich dabei um eine ungerechtfertigte Benachteiligung nach dem AGG handeln könnte?

Dann bietet Ihnen der advsh eine kostenlose Rechtsberatung an.

Und so versuchen wir Ihnen zu helfen:

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Rechtsberatung und Unterstützung

Wem hilft der Antidiskriminierungsverband?

Der Antidiskriminierungsverband kann Menschen helfen, die sich im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) diskriminiert fühlen.

Der advsh ist ein Verband, der aufgrund des § 23 AGG gegründet worden und legitimiert ist. Als solcher ist er befugt, die besonderen Interessen von Personen und Personengruppen wahrzunehmen, die einen der in § 1 AGG genannten Diskriminierungsgründe geltend machen, soweit sich diese Gründe im Schutzbereich des AGG befinden.

Derartige Diskriminierungsgründe sind Benachteiligungen wegen:
(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Wem hilft der Antidiskriminierungsverband?

Wie hilft der Antidiskriminierungsverband?

Vorab: Sämtliche Hilfeleistungen des Antidiskriminierungsverbands Schleswig-Holstein (advsh) e. V. sind kostenfrei.

Wenn Sie sich wegen einer Diskriminierung (Benachteiligung) an uns wenden, erhalten Sie zunächst Gelegenheit, Ihr Anliegen in einem eingehenden Gespräch darzustellen. Wir stellen fest, ob eine Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorliegt und sprechen dann mit Ihnen die weitere Vorgehensweise durch. Möglich ist beispielsweise, dass wir die Gegenseite schriftlich kontaktieren und auf die Diskriminierung hinweisen.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Wie hilft der Antidiskriminierungsverband?

Diskriminierungsopfer wehren sich selten!

Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e. V. zieht Bilanz: Möglichkeiten des Gesetzes weitgehend unbekannt / Fälle lösen sich oft durch Mediation

Arbeitgebende befürchteten eine Klagewelle, als im August 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) in Kraft trat. Diese Befürchtung ging ins Leere. Dass es dennoch einen Bedarf an Beratung rund um das Thema Diskriminierung gibt, zeigt die Arbeit des Antidiskriminierungsverbandes Schleswig-Holstein (advsh) e. V.. Schleswig-Holstein ist bislang das einzige Bundesland, das über einen Antidiskriminierungsverband im Sinne des AGG verfügt.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Diskriminierungsopfer wehren sich selten!