advsh Mitgliederrundbrief vom 14.8.2013

Verteiler:

  • Mitgliedsverbände im Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein, advsh

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat einen Bericht zu Diskriminierungen im Bildungsbereich und im Arbeitsleben vorgelegt:

 In Kindergärten, Schulen und Hochschulen sowie am Arbeitsplatz sind Diskriminierungen weit verbreitet. Das hat Auswirkungen auf den Bildungserfolg, die Leistungsfähigkeit, den Zugang zum Arbeitsleben und die Motivation der Betroffenen, wie der heute dem Bundestag vorgelegte Bericht der Antidiskriminierungsstelle zeigt. „Es ist das erste Mal in Deutschland, dass Benachteiligungserfahrungen bei Bildung und Arbeit derart umfassend untersucht wurden“, sagte Christine Lüders anlässlich der Übergabe. In beiden Bereichen böten sich große Chancen, um auf mehr Vielfalt und Chancengleichheit hinzuwirken, betonte sie.

Link zum Bericht der Antidiskriminierungsstelle (mit Download-Möglichkeit)

Wenn ihr Wünsche zum Rundbrief habt, wenn in euren Verbänden und Organisationen weitere Ansprechpersonen in unseren Verteiler aufgenommen werden sollen, wenn ihr uns inspirieren oder von uns inspiriert werden wollt, lasst es uns gern wissen.

Bis zum nächsten Mal,
viele Grüße
Agnes Witte