Pressemitteilung vom 04.07.2018: Gemeinsamer Aufruf zum CSD 2018

Pressemitteilung vom 04.07.2018: Gemeinsamer Aufruf zum CSD 2018

Gemeinsamer Aufruf: „Keine Ausgrenzung von LSBTIQ* und anderen Geflüchteten!“

Anlässlich der diesjährigen Christopher Street Days (CSDs) in Kiel und Lübeck hat sich ein Bündnis aus Flüchtlings- und Migrant*innenorganisationen, Antidiskriminierungsfachstellen, Wohlfahrtsverbänden sowie LSBTIQ* und kirchlichen Organisationen gebildet, das zur Wahrung und Achtung der Rechte Geflüchteter aufruft. Hier lesen Sie die vollständige Presseerklärung.