Presseerklärung des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein e. V. zum „Umgang mit Diskriminierungsfällen in der Polizeischule Eutin“ vom 18.05.2016

Innen- und Rechtsausschuss des Landtages SH am 18. Mai: Zum Umgang mit Diskriminierungsfällen in der Polizeischule Eutin Flüchtlingsrat fordert Beschwerdestellen Anlässlich der Beratungen des Innen- und Rechtsausschusses am 18. Mai…

Kommentare deaktiviert für Presseerklärung des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein e. V. zum „Umgang mit Diskriminierungsfällen in der Polizeischule Eutin“ vom 18.05.2016

Antidiskriminierungsstelle: EU-Studie zu Gewalt gegen Frauen und sexueller Belästigung ist alarmierend

Pressemitteilung

Nr. 1/2014 vom 5. März 2014

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) schätzt die Ergebnisse der am Mittwoch veröffentlichten Großstudie der EU-Grundrechteagentur (FRA) zu Gewalt gegen Frauen als außerordentlich alarmierend ein. Drei von fünf der in Deutschland befragten Frauen haben demnach seit ihrem 15. Lebensjahr sexuelle Belästigungen erlebt, zum Beispiel unerwünschte Berührungen, Umarmungen oder Küsse; ein Drittel von ihnen explizit im Arbeitsumfeld.

(mehr …)

Kommentare deaktiviert für Antidiskriminierungsstelle: EU-Studie zu Gewalt gegen Frauen und sexueller Belästigung ist alarmierend

Ende der Beiträge in dieser Kategorie

Es existieren keine weiteren Seiten